bergpunkt bergpunkt
Diese Seite weiterempfehlen:
bergpunkt AG
Zentrum für Alpinausbildung und Beratung
 
Vechigenstrasse 29
3076 Worb
Tel: +41 31 832 04 06
info@bergpunkt.ch

Drucken >

Dreitages-Skihochtour M. Blanc de Cheilon - Pigne d'Arolla


Diese Tour weiterempfehlen:

Kursdaten

20.04. - 22.04.18 , mit bergpunkt-Bergführer Anmelden ]
30.03. - 01.04.18 , mit bergpunkt-Bergführer Anmelden ]

Steppvisite ins Herzstück der Walliser Haute Route

Zwischen Dent d'Hérens und Grand Combin fehlen Viertausender. Umso attraktiver sind die Berge hier für Skitouren - gerade der Mont Blanc de Cheilon ist ein herrliches Tourenziel. Unser Basislager ist die komfortable und mit Charme bewartete Cabane des Dix, die wir über den mit einer Leiter versehenen Geissenpass (Pas de Chèvre) erreichen. Von hier aus sieht der Mont Blanc de Cheilon sehr beeindruckend aus, dabei ist seine Besteigung von der Rückseite mit Ski gar nicht besonders schwierig.

PROGRAMM

1. Tag: Anreise nach Arolla 1980m - weiter mit dem Skilift bis 2500m - anschliessend Aufstieg über den mit Leitern eingerichteten Pas de Chèvres 2855m zur Cab. des Dix 2928m (2,5h). Die Hütte liegt in einer einmaligen, weiten Gletscherlandschaft mit herrlichem Blick auf den Höhepunkt, der uns am nächsten Tag erwartet!
2. Tag: Besteigung des beeindruckenden Mont Blanc de Cheilon 3827m (4h) - Abfahrt zurück zur Cab. des Dix.
3. Tag: Überschreitung der Pigne d'Arolla 3796m (4h) - grossartige Abfahrt über 2000 Höhenmeter nach Arolla - Heimreise.

ANFORDERUNGEN

Aufbau 1: Sicheres Aufsteigen und Abfahren auch in steilerem Gelände. Gletscher- und Skihochtourenerfahrung nicht erforderlich. Kondition für drei- bis vierstündige Aufstiege von bis zu 1200 Höhenmetern.

LEISTUNG / PREIS

Kleingruppe mit 6 Gästen.
Im Preis inbegriffen sind die gesamte Planung und Organisation, Übernachtung in der Hütte im Lager mit Halbpension und Tourentee, Führung durch diplomierten Bergführer und CO2-Kompensation bei myclimate.
Kosten pro Person Fr. 790.-.

TREFFPUNKT / REISE

Besammlung um 9.52 Uhr bei der Postautohaltestelle in Arolla Magine.
SBB-Fahrplan: Basel ab 5.59, Bern ab 7.06, Zürich ab 6.02, Luzern ab 6.00 und St. Gallen ab 4.32 Uhr.
Heimreise: Arolla ab ca. 15 Uhr.
zum Fahrplan >

Ausrüstungsliste

- Ski mit Tourenbindung
- Skitourenschuhe
- Skistöcke mit eher grossen Tellern
- Klebfelle
- Harscheisen
 
- Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS) mit neuen- oder Ersatzbatterien
- Lawinenschaufel
- Lawinensonde
 
- Anseilgurt
- Steigeisen (angepasst und mit Antistoll!)
- 2 Karabiner mit Sicherung
- Bandschlinge (120 cm)
- falls vorhanden: 2 Reepschnurstücke (1.50m & 4m à 5-6mm)
 
- Rucksack
- Windjacke mit Kapuze
- Skihose (wasserabweisend)
- Warme Kleidung (Mehrschichtenprinzip)
- Handschuhe (2 Paar)
- Mütze/Stirnband
- evtl. Buff/Gesichtsschutz
- evtl. Sonnenhut
- gute Sonnenbrille
- Skibrille
- Sonnencrème / Lippenschutz
- Kompass und Höhenmeter (wenn vorhanden)
. . .
- Stirn- oder Taschenlampe
- Seidenschlafsack
- Toilettenartikel
- Ersatzwäsche
- evtl. Blasenpflaster
- evtl. Persönliche Medikamente
- evtl. Ohropax
 
- evtl. Fotoapparat
- evtl. Feldstecher
- Halbtaxabo (wenn vorhanden)
- SAC-Ausweis (wenn vorhanden)
- Geld für Getränke und Skilift
- (Thermos)-Flasche
- Taschenmesser
- Lunch für 3 Tage
- evtl. Landeskarten 1:25'000: Chanrion (1346) oder 1:50'000 Arollla (283S) oder Kartenausdruck: https://s.geo.admin.ch/759cc9fb95
 
Mietmaterial: Technisches Material kann bei uns bis 10 Tage im Voraus gemietet werden. Der Bergführer bringt Ihnen das Material direkt auf die Tour/den Kurs mit. Zur Mietmaterialliste >

Cabane des Dix, 027 281 15 23, www.cabanedesdix.ch
Übernachtung im Lager mit Duvets oder Wolldecken, Hüttenschuhe vorhanden

Cabane des Dix

Unterkunft


Cabane des Dix

Impressionen zu dieser Tour